News & Events


GRATIFIKATION: DAS WÜRDIGEN EINES PROZESSES


Wir haben es geschafft. Ungeachtet aller widrigen Umstände des heurigen Jahres konnten wir ein großes Vorhaben realisieren, das uns nachhaltig autonomisiert: Die Fertigstellung unseres ultra-modernen unterirdischen Schusskanals – ganzjährig benutzbar, völlig unabhängig von Wetter, Tages- oder Jahreszeit. Ein historischer Moment wahrhaft, der eine neue Dimension an Sophistication und technischen Möglichkeiten in der Kundenbetreuung für unser Unternehmen einleitet.

Gratifikation. Die Verbindung von Idee, Durchführung und Abschluss eines Prozesses ist hergestellt, der Kreis geschlossen. Nun kann das Ereignis in die Zukunft wirken. Ein Anlass zum Innehalten, das Geschaffte durch ein Ritual zu würdigen.

Rituale sind temporäre zeitliche Halteklammern. Sie geben Halt, und schaffen gemeinsame Erinnerungen die uns sozial einen. So entstehen Geschichten, Chroniken des Lebens, und hier bei uns öffnet sich ein neues Kapitel der Firmenhistorie.
We would like to share this moment, of gratification, come accompany us on walk 6 into our world of Top Craftmanship.

DIE EINWEIHUNG UNSERES UNTERIRDISCHEN SCHUSSKANALS

Wir wollten diesen 23. Oktober 2020, als wir die Anlage in Betrieb nahmen, nicht ohne Symbolgehalt vorübergehen lassen, und haben ganz klein im familiären Bereich eingeweiht. In Anwesenheit des Werkstatt – Kernteams, unter denkwürdigen Umständen, zwischen lockdowns und in respektvoll verordnetem Abstand voneinander wird uns diese familiäre Eröffnungszeremonie wohl immer in Erinnerung bleiben.

Und dies IST ein Anlass zum Feiern. Nach dreijährigem Kampf mit Bürokratie, Genehmigungsverfahren, Auflagen haben wir unseren eigenen unterirdischen 100m Schußkanal in Betrieb genommen, in direktem Anschluss an unsere Werkstatt, mit Platz für zwei parallele Schützen. Ein Meilenstein. Ein gewichtiger Moment in unser Firmenhistorie, der uns nachhaltig autonomisiert, uns eine neue Dimension an Professionalität und Service für unsere Kunden eröffnet. Hier wurden die Weichen für die nächsten 30–50 Jahre gestellt.

Nächstes Ziel ist, die Einrichtung mit Laufmessgeräten, Geschwindigkeitsmessanlage, Gasdruckmessanlage zu komplettieren, die unserem Betrieb ein Maß an PRÄZISION über den gesamten Prozess eröffnen, an das sich kein traditioneller Premium-Waffenhersteller bisher herangewagt hat.

Das Fanzoj Kernteam, anwesend am 23.Oktober: Muhe – CNC engineering, Schäfter Andi, Büchsenmachermeister Peter und Stefan, Meiste in spe – unsere youngsters – Gregor und Matthias (zweite Reihe)

So standen wir im Hof versammelt und feierten den historischen Moment. Vater mit seinen 88 Jahren hielt eine Ansprache, dankte allen Mitwirkenden und würdigte diesen finanziellen und zukunftsweisenden Kraftakt seiner Kinder. Er erinnerte an die Resilienz, mit welcher unsere Familie seit neun Generationen allen Stürmen trotzt.

Patrick führte das ribbon-cutting durch und wir begaben uns in den Schusskanal, wo Vater feierlich den ersten Schuß abgab, aus einer Kipplaufbüchse 5,6x50RM, die er gemeinsam mit seinem Vater im 1958er Jahr gebaut hatte, mit Spezialsystem Doppelzüngelstecher und Handspannung. Dann schossen CEO Patrick, dann ich (Daniela Fanzoj), und dann der Rest des Teams – jeweils einen Schuss.

Johann Fanzoj senior taking the ”nostalgic shot“ from his father’s Kipplauf

So entstehen Geschichten, die Seite um Seite der Familienchronik und Firmenhistorie füllen. Und so uns Göttin Fortuna und der Geist der Zeit hold sind, werden wir diesen Weg weitergehen – konsistent, enthusiastisch, neugierig.

THANK YOU!
Our team, clients, contributors, for enabling this journey, of building worldbest hunting rifles.
… and there is much more to come



More news

“MOUNTAIN KINGDOM”: The unique pairing of ancient craftsmanship skills with modern long-range expertise in a Johann Fanzoj single shot rifle, cal. .338 Lapua Magnum

A grande rifle project in our company has reached completion, authorized to go public. A cooperation with an extraordinary man and hunter who has kept the hunting community in suspense for years with…

Read More

JOHANN FANZOJ IN SAVANNAH, GEORGIA: A SHARED EXPERIENCE IN WHAT AN EXCLUSIVE FIREARM IS REALLY ABOUT

Savannah, the oldest city in Georgia, USA, where fabulous period architecture is set amongst ancient Oak trees being under a veil of Spanish Moss hanging from their massive limbs, was the beautiful…

Read More

WAS MACHT EIN OBJEKT ZU EINEM KUNSTWERK

Was macht ein Objekt zu einem Kunstwerk, fragte sich „Upscale Magazine“ Autor James Essex zunächst, und nachdem wir uns kennengelernt hatten stellte er zu seiner eigenen Überraschung fest, dass ja,…

Read More

Subscribe to Fanzoj Newsletter

    MrMs

    This site is protected by reCAPTCHA. Google Privacy Policy and Terms of Service apply.