Johann Fanzoj ist eine Manufaktur. Das bedeutet, dass wir über die maschinellen Ressourcen und technischen Kompetenzen verfügen, um alle Komponenten im Haus zu fertigen. Jedes einzelne Produkt wird in unserer Werkstatt von einem Team hochqualifizierter und enthusiastischer Professionisten entwickelt und gebaut, welche jahrhundertealtes Wissen über traditionelle Techniken mit modernster Fertigungstechnologie verbinden. Unsere hauseigene Produktion ermöglicht uns die vollständige Kontrolle über jeden Schritt im Werden einer Jagdwaffe, was unseren Kunden die höchste Qualität, Innovationskraft und Diskretion bei der Ausarbeitung ihrer speziellen Wünsche garantiert.

Planung


Arbeiten mit Präzision ist eine Geisteshaltung. Bei Fanzoj ist es unsere Lebenseinstellung.

Präzision beginnt im Planungsprozess, bei dem wir modernste Technologien zur Erstellung präziser 3D-Modellierungsentwürfe verwenden. Damit schaffen wir den Rahmen für die Materialvorbereitung und -verarbeitung, die dann nahtlos in jahrhundertealte Handwerkskunst auf höchstem Niveau übergeht.

Jede einzelne Fanzoj Waffe wird individuell geplant und hergestellt – wir sind kein Massenproduzent. 80% des gesamten Arbeitsaufwands ist hochqualifizierte Handwerksarbeit. Für ein einziges Projekt werden hunderte, ja manchmal sogar tausende solcher Arbeitsstunden investiert.

Bei so viel Anforderung an Individualisierung planen wir jedes Produkt einzeln in unserer Werkstatt – manchmal sogar von Grund auf neu, sodass das Endprodukt komplett einzigartig ist.


Metallarbeit


Metallverarbeitung – ein komplexes Universum an Erfahrungen, beherrscht von handwerklicher Geschicklichkeit, bei dem einzelne Schritte nicht übereilt werden dürfen und wo alles so gut und nicht so schnell wie möglich gemacht wird.

Auf der einen Seite der Lauf. Auf der anderen Seite die Basküle. Dazwischen: jahrhundertelange Erfahrungen und Fähigkeiten der Büchsenmachermeister.
Laufherstellung, Baskulieren, Schlossherstellung, Abzugsmechanismus, Sicherung. Eine Reihe wichtiger technischer Prozesse – einzigartig für jede Waffe – führen zum Zusammenbau der Waffe und schließlich zur Außenformgebung, wo Stahl kunstvoll mit feinen Meißeln zu scharfen Linien und anmutigen Bögen geformt wird, die jedem einzelnen Stück einen individuellen Charakter verleihen.

Büchsenmacher zu sein ist folglich nicht nur ein Beruf, sondern eine Berufung. Der hohe Grad an Individualisierung und die Vielfalt unserer Produkte erfordern ein hochqualifiziertes Team mit umfassenden Fähigkeiten und jahrelanger Ausbildung in den traditionellen Techniken der Büchsenmacher – „altes Wissen“, das wir in unserem Unternehmen sorgsam hegen.


Holzarbeit


Walnussholz hat diesen unverkennbaren Geruch und eine gewisse Wärme, die in schier unendlichen Farbvariationen, Kontrasten und Mustern zum Ausdruck kommt.

Jedesmal groß ist die Begeisterung unserer Kunden, wenn sie die „Schatzkammer“ – unseren Holzraum – betreten, um zusammen mit dem Büchsenmacher ihr persönliches Holz auszusuchen.

Wir fertigen den Schaft unserer Gewehre aus erstklassigem kaukasischem Walnusswurzelmaserholz – dem stärksten und schönsten Holz der Welt, das für Jahrzehnte gelagert wird, um die natürliche Feuchtigkeit auf unter 10 % zu bringen.

Jeder Schaft wird von Hand gefertigt und exakt an die persönlichen Maße unserer Kunden angepasst. Dadurch entsteht eine perfekt balancierte Jagdwaffe, die natürlich und fließend auf Hand und Auge des Schützen reagiert.

Zeitaufwendige Feil- und Schleiftechniken werden mit einem Geheimrezept aus traditionellen Ölen kombiniert und über viele Monate mühevoll aufgetragen, um der komplexen Farbe und Maserung des Holzes Leben zu verleihen. So entsteht eine außergewöhnliche, spiegelähnliche Oberfläche, die nicht nur schön ist, sondern gleichzeitig auch das Holz sogar bei starkem Gebrauch schützt.


Gravur


Das Gravieren – eine alte, exquisite Kunst; Grundlage für Ästhetik und Klasse.

Wir beherrschen die gesamte Bandbreite an Techniken und Stilen. Ob klassische, dezente Ornamente, prächtige Reliefgravuren oder feinste Bulino-Gravuren: diese kunstvollen Verzierungen verleihen jeder unserer Waffen ihre besondere Einzigartigkeit.

Wir ermutigen unsere Kunden immer dazu, ihre persönlichen Ideen und Vorstellungen einzubringen, um sich aktiv an der Herstellung ihrer persönlichen Waffe zu beteiligen.

Die Ausführung mancher Projekte braucht Jahre – angefangen von der umfangreichen Recherche zu einer bestimmten Idee, bis hin zu unzähligen Skizzen und Brainstorming-Sitzungen. Ein kreativer Prozess, der Schritt für Schritt zum Endergebnis führt: einem unvergleichlichen Unikat für unsere anspruchsvollen Kunden.

All unsere Gravuren werden ohne Ausnahme von unseren Graveurmeistern von Hand gefertigt. Das menschliche Element, das einer Handgravur innewohnt, ist ebenso einzigartig wie die markanten Linien von Michelangelos Pinselborsten.

Es ist uns eine Ehre, mit einigen der besten Graveurmeistern der Welt zusammenzuarbeiten, mit manchen auch exklusiv.


Regulieren


Johann Fanzoj Gewehre sind technische Meisterwerke. Sie sind so komplex wie mechanische Schweizer Uhren, müssen aber auch extrem hohen Gasdrücken standhalten. Zugleich müssen sie unter verschiedensten und manchmal ungünstigen Umgebungsbedingungen reibungslos und zuverlässig funktionieren.

Das Regulieren eines fertigen Gewehrs ist daher entscheidend für die Gesamtqualität. Die mechanischen Funktionen aller Innenteile werden sorgfältig geprüft: Abzug, Abschlagen, Öffnen, Auswerfen und Schließen. Schließlich soll eine absolut sichere Waffe hergestellt werden, deren Einzelteile harmonisch interagieren.

Es braucht einen erfahrenen Büchsenmacher, um jene eleganten Klänge zu erzeugen, die beim Betätigen eines fein regulierten, mechanischen Objekts erzeugt werden – das perfekte Knacken des Abzugs oder das sanfte Klicken beim Betätigen der Sicherung. Diese Feinheiten bringen dem Hersteller und Kunden gleichermaßen Zufriedenheit.


Lieferung


Fanzoj Produkte sind für ihre mechanische Qualität, Sicherheit und Langlebigkeit bekannt. Eine Fanzoj Waffe muss also nicht nur schön, sondern in jeder Hinsicht perfekt sein.

Jede Fanzoj Kreation ist das Ergebnis eines strukturierten, qualitätsgesicherten Prozesses und unterläuft sorgfältige Prüfungen, bevor sie unsere Geschäftsräumlichkeiten verlässt. Dabei wird sie auf ihre Jagdeignung getestet und überprüft, bis sie allen Anforderungen entspricht.

Unsere größte Belohnung ist die Freude unserer Kunden und Kundinnen und ihre Anerkennung dafür, was in unserer Arbeit geleistet wurde.

Wir freuen uns darauf, Ihre Fragen beantworten zu dürfen.


„Jedes einzelne Produkt, das die Fanzoj Werkstatt verlässt, ist ein Unikat. Wir danken unseren Kunden dafür, dass wir ständig neue Bereiche erforschen dürfen und uns technischen Herausforderungen stellen können, um unser volles Potenzial auszuschöpfen und uns immer wieder selbst zu übertreffen.“